Gemeindewappen Walterswil SO

Präsidenten-
konferenz

am Puls der
Dorfvereine &
Institutionen

 
5746 Walterswil

Verein Märtchratte Walterswil

Sa 30.11. / So 1.12.2019: Der Märtchratte-Verein organisierte erneut einen Adventsmärt 2019 mit faszinierend vielen schönen Handwerkserzeugnissen
 
Ein bewährtes Märtchratte-Team verwandelte die MZH bereits zum 26. Mal in einen wunderschönen Adventsmärt. Die Zahl 3 spielt dabei eine ganz interessante Rolle: 3 Tage Aufbau im Gegensatz zu 3 Stunden Abbau. Eine Meisterleistung, welche nur ein durch und durch eingespieltes Team zustande bringt!
 
Erneut konnte das OK zahlreiche Aussteller aus nah und fern begeistern. Sie alle produzierten zum Teil das ganze Jahr über viel filigranes Handwerk, dekorative Waren oder einfach unzählige praktische und schöne Sächeli. Die vielen Besucherinnen und Besucher fühlen sich beim Besuch des Walterswiler Adventsmärts jeweils schnell in einer anderen (Märli)Welt und kaufen gerne, so auch dieses Jahr.
 
Wie jedes Jahr wurde auch heuer wieder ein ganz spezielles Handwerk gezeigt: Margrit Baier aus Dagmersellen zeigte die Handwerkskunst Klöppeln. Für die Herstellung eines feinen Bandes mit einer Länge von ca. 25cm benötigte sie einige Stunden konzentrierte Arbeit (zweitletztes Bild).
 
Wer sich vom faszinierenden Rundgang eine Pause gönnen wollte, konnte sich entweder draussen verpflegen, wo es Grillbratwürste, Hot Dogs, Glühmoscht und -wein gab. Wer wärmere Temperaturen bevorzugte, konnte Älplermakaronen und viele andere feine Köstlichkeiten im wie immer wunderschön dekorierten Rest. Märtplätzli geniessen. In der Küche wirkten erneut Mitglieder der Blächchuchi Uerkenthal, das Restaurant wurde gemeinsam von Colette von Arx und Vreni Haller geführt.
 

Bilder vom Samstag:

 
nach oben